SPD-Barmstedt:

Morgen 19.11.19

SPD-Pinneberg
19:00 Uhr, Bildungsforum zum Thema ...

SPD-Pinneberg
19:00 Uhr, Digitale Bildung in den Schulen - Was passiert ...

Webmaster
SPD Bilder auf Flickr
SPD auf Flickr
SPD Barmstedt auf facebook

„Ein gutes Signal für den Kreis Pinneberg!“

Veröffentlicht am 04.06.2012, 18:25 Uhr     Druckversion

SPD-Kreisverband freut sich ├╝ber Alheit-Nominierung

„Ein gutes Signal für den Kreis Pinneberg!“
SPD-Kreisverband freut sich ├╝ber Alheit-Nominierung

┬äMit Kristin Alheit wird der Kreis Pinneberg k├╝nftig eine starke Stimme im Kieler Kabinett haben. Ihre Nominierung ist eine richtig gute Nachricht f├╝r die Region und auch f├╝r uns als Kreis-SPD!┬ô Mit diesen Worten hat der Pinneberger SPD-Kreisvorsitzende Hans-Helmut Birke die Benennung der Pinneberger B├╝rgermeisterin zur Landessozialministerin begr├╝├čt.

┬äKristin Alheit kennt die Probleme in der Metropolregion und insbesondere auch die Situation der Kommunen aus dem Effeff. Sie ist eine extrem engagierte und wenn es sein muss auch hartn├Ąckige Politikerin. Torsten Albig ist f├╝r diese Entscheidung zu begl├╝ckw├╝nschen.┬ô

Birke erinnert daran, dass Alheit bei ihrer Wahl zur B├╝rgermeisterin nicht nur ein hervorragendes Ergebnis erzielt habe, sondern dass es ihr auch gelungen sei, in der Stadt trotz der finanziell sehr engen Gestaltungsm├Âglichkeiten wieder eine Aufbruchstimmung zu erwecken. ┬äMit ihrem Elan hat sie in Pinneberg vieles in Gang gebracht. Von dieser Tatkraft wird jetzt die Landesebene profitieren k├Ânnen.┬ô Er gehe davon aus, dass die zuk├╝nftige Ministerin der Region weiterhin eng verbunden bleibe. ┬äDer Kreis Pinneberg ist wieder mit einer Ministerin in Kiel vertreten. Das ist auch ein Zeichen daf├╝r, dass die Metropolregion in der neuen Landesregierung wichtig genommen wird.┬ô

Sehr zufrieden ist Birke auch mit der Rolle, die die SPD-Landtagsabgeordneten aus dem Kreis k├╝nftig in Kiel spielen werden. ┬äUnsere Elmshorner Abgeordnete Beate Raudies wird sich im Innen- und Rechtsausschuss mit dem wichtigen kommunalen Bereich und der Verwaltungsreform befassen, sie sitzt au├čerdem im Petitionsausschuss und bekleidet Stellvertreterposten im Finanz- und Bildungsausschuss. Fraktionssprecherin ist sie f├╝r die Bereiche Ehrenamt, b├╝rgerschaftliches Engagement und Feuerwehr┬ô, berichtet der SPD-Kreisvorsitzende.
┬äKai Vogel aus Pinneberg ist Sprecher f├╝r Schule und Verkehr und ist damit f├╝r zwei ganz zentrale Bereiche zust├Ąndig. Es ist richtig gut f├╝r unseren Kreis, dass an diesen beiden Stellen jemand sitzt, der unsere Anliegen vor Ort gut kennt.┬ô

Homepage: SPD-Pinneberg


Kommentare
Keine Kommentare
 
26. Mai ist Europawahl!
image
F├╝r uns im Bundestag!
F├╝r uns in den Kreistag!

Patrick Laas

K├╝mmer Dich!
image
Phoenix - Treff